AutorTomKategorie, , SchwierigkeitLeicht

Längst stand eine Käsesuppe auf meiner Rezepte-Todo-Liste. Kombiniert mit den für meine Herkunftsregion typischen Most, ergibt dies eine herrliches Most-Käse-Schaumsuppe. So mancher Mann wäre neidisch auf dieses Schaumkrönchen, das steht wie eine Eins! 🙂

Wie meistens bei meinen Rezepten steht auch dieses in Windeseile auf dem Mittagstisch. Du kannst es als Vorspeise servieren, wo du allerdings mit der Dosierung aufpassen musst. Der Käse macht die Suppe dann doch eher etwas deftiger. 

Dazu serviere ich knusprige Blätterteig-Käsestangerl mit Thymian und Meersalz, sowie einen knusprigen Käsechip.

Freundlicherweise bekam ich die Hauptzutat - den Käse - von Vorarlberg Milch zur Verfügung gestellt. Ich möchte mich hiermit nochmal für das tolle Käse-Probierpaket bedanken und kann die hervorragenden Molkerei-Produkte von Vorarlberg Milch nur wärmstens weiterempfehlen!

Most-Käse-Schaumsüppchen
Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit15 minKochzeit15 minGesamtzeit30 min
 1000 ml Rindsuppe
 125 ml Schlagobers/Sahne
 200 ml Most
 100 g Vorarlbergmilch Mostkäse oder Bergkäse
 150 g Vorarlbergmilch Spätzlekäs gerieben (würzig)
 50 g Butter
 2 Kleine rote Zwiebeln oder noch besser Schalotten
 6 Zweige Thymian
 Muskatnuss
 1 Handvoll Meersalz (grobkörnig)
 Salz
 Pfeffer
 100 g Blätterteig
 1 Ei
1

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann ca. 1cm dünne Streifen vom Blätterteig abschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Blätterteigstreifen nun so einschlagen, dass eine Spirale entsteht (siehe Foto). Nun ein Ei verquirlen und die Spiralen vorsichtig damit einstreichen. Nun rebelst du 3 Zweige Thymian ab und hackst die Blätter etwas kleiner. Die Spiralen bestreust du nun mit dem grobkörnigen Meersalz, den Thymianblättern und etwas geriebenen Käse.
Ab damit in den Backofen für 10-12 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze.

Most-Käse-Schaumsüppchen

2

Für den Käsechip etwas geriebenen Käse in einer beschichteten Pfanne (ohne Zugabe von Fett) bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Hierbei ist wichtig, dass du den Käse kreisförmig und möglichst gleichmäßig in die Pfanne legst. Nach etwa 3 Minuten umdrehen und von der anderen Seite ebenso 3 Minuten rösten. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen. Beim Abkühlen wird der Chip dann knusprig!

Most-Käse-Schaumsüppchen

3

Die Schalotten fein würfelig schneiden und diese bei mittlerer bis hoher Hitze glasig in Butter anschwitzen. Dann mit dem Most ablöschen und diesen etwa 2 Minuten einkochen lassen. Nun die Rindsuppe hinzugeben. Als letzte Flüssigzutat nun den Schlagobers/Sahne hinzugeben und nochmal 2 Minuten aufkochen lassen. Nun schon mal mit dem Stabmixer alles gut durchmixen, sodass keine Schalotten zu sehen sind.

Most-Käse-Schaumsüppchen

4

Nun den Herd ganz niedrig stellen. Die Suppe darf bei der Zugabe des Käses nicht mehr kochen, sonst verklumpt diese. Als erstes den gewürfelten Most-/Bergkäse hinzugeben und dabei rühren. Als nächstes kommt der geriebene Spätzlekäs hinzu. Wiederum gut rühren. Der Käse wird in der heißen Suppe sehr schnell schmelzen. Nun noch mit Salz/Pfeffer abschmecken. Zu guter Letzt die Suppe nochmals mit dem Stabmixer schaumig mixen und rasch servieren.

Gutes Gelingen...

Most-Käse-Schaumsüppchen

Ingredients

 1000 ml Rindsuppe
 125 ml Schlagobers/Sahne
 200 ml Most
 100 g Vorarlbergmilch Mostkäse oder Bergkäse
 150 g Vorarlbergmilch Spätzlekäs gerieben (würzig)
 50 g Butter
 2 Kleine rote Zwiebeln oder noch besser Schalotten
 6 Zweige Thymian
 Muskatnuss
 1 Handvoll Meersalz (grobkörnig)
 Salz
 Pfeffer
 100 g Blätterteig
 1 Ei

Directions

1

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann ca. 1cm dünne Streifen vom Blätterteig abschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Blätterteigstreifen nun so einschlagen, dass eine Spirale entsteht (siehe Foto). Nun ein Ei verquirlen und die Spiralen vorsichtig damit einstreichen. Nun rebelst du 3 Zweige Thymian ab und hackst die Blätter etwas kleiner. Die Spiralen bestreust du nun mit dem grobkörnigen Meersalz, den Thymianblättern und etwas geriebenen Käse.
Ab damit in den Backofen für 10-12 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze.

Most-Käse-Schaumsüppchen

2

Für den Käsechip etwas geriebenen Käse in einer beschichteten Pfanne (ohne Zugabe von Fett) bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Hierbei ist wichtig, dass du den Käse kreisförmig und möglichst gleichmäßig in die Pfanne legst. Nach etwa 3 Minuten umdrehen und von der anderen Seite ebenso 3 Minuten rösten. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen. Beim Abkühlen wird der Chip dann knusprig!

Most-Käse-Schaumsüppchen

3

Die Schalotten fein würfelig schneiden und diese bei mittlerer bis hoher Hitze glasig in Butter anschwitzen. Dann mit dem Most ablöschen und diesen etwa 2 Minuten einkochen lassen. Nun die Rindsuppe hinzugeben. Als letzte Flüssigzutat nun den Schlagobers/Sahne hinzugeben und nochmal 2 Minuten aufkochen lassen. Nun schon mal mit dem Stabmixer alles gut durchmixen, sodass keine Schalotten zu sehen sind.

Most-Käse-Schaumsüppchen

4

Nun den Herd ganz niedrig stellen. Die Suppe darf bei der Zugabe des Käses nicht mehr kochen, sonst verklumpt diese. Als erstes den gewürfelten Most-/Bergkäse hinzugeben und dabei rühren. Als nächstes kommt der geriebene Spätzlekäs hinzu. Wiederum gut rühren. Der Käse wird in der heißen Suppe sehr schnell schmelzen. Nun noch mit Salz/Pfeffer abschmecken. Zu guter Letzt die Suppe nochmals mit dem Stabmixer schaumig mixen und rasch servieren.

Gutes Gelingen...

Most-Käse-Schaumsüppchen

Most-Käse-Schaumsuppe
(Visited 12 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.