Print Options:

Pikant säuerliche Suppe

Portionen10 PortionenVorbereitungszeit15 MinKochzeit45 MinGesamtzeit1 hr

Entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Ich gehöre zu den Liebhabern der Suppe, die auf keiner Speisekarte eines China-Restaurants fehlen darf. Diese leicht "schlotzige", saure und sehr aromatische Suppe mit fein geschnittenem Hühnerfleisch schmeckt einfach herrlich.

Pikant säuerliche Suppe

 1000 g Hühnerstücke (Hühnerkeulen)
 3 l Wasser
 80 ml Sojasauce
 80 ml Reisessig (oder Weißweinessig)
 2 Stangen Frühlingszwiebel (Lauchzwiebel)
 20 g Steinpilze (getrocknet)
 100 g Bambussprossen im Glas
 2 Karotten
 2 Eier
 2 EL Honig
 4 EL Stärkepulver
 Ingwer (5cm)
 Salz
 Pfeffer
 Chili
1

Die Hühnerstücke, den in Scheiben geschnittenen Ingwer in einen Topf geben und mit 3l Wasser aufgießen. Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten dahinköcheln lassen. Den austretenden Fettschaum immer wieder mit einer Schöpfkelle abschöpfen.

Pikant säuerliche Suppe

2

In der Zwischenzeit die getrockneten Steinpilze in etwas lauwarmen Wasser einweichen. Die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Ebenso die Bambussprossen in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die kräftig grünen Endstücke fein hacken und zum Anrichten für später beiseite stellen.

3

Nach 30 Minuten Kochzeit die Hühnerstücke aus dem Topf nehmen und das Fleisch vom Knochen lösen. Haut und Fettstücke sollten natürlich auch weg. Das kleingeschnittene Hühnerfleisch kommt gemeinsam mit dem kleingeschnittenen Gemüse und den aufgeweichten Steinpilzen (inklusive Flüssigkeit) wieder zurück in den Topf. Die Suppe nun kurz aufkochen lassen.

Pikant säuerliche Suppe

4

Jetzt kommt die Sojasauce, der Honig und der Reisessig zur Suppe. Das Stärkepulver mit etwas Wasser gut verrühren und zur Suppe geben, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Die Suppe muss "schlotzig" sein und nur sehr zähflüssig vom Löffel fließen. Dann ist sie genau richtig! Ganz zum Schluss kommen noch die gut verquirlten Eier zur Suppe. Zum Schluss noch vorsichtig umrühren.

Mit den fein gehackten Frühlingszwiebeln und etwas Chili servieren.

Nährwerte

Portionsgröße 1

Portionen 10


Menge pro Portion
Kalorien 264.5
% Täglicher Wert *
Fett 12.5g20%
Kohlenhydrate 9.3g4%
Eiweiß 27.9g56%

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer 2000 kcal Diät. Deine tägliche Werte sind möglicherweise höher oder niedriger.