AutorTomKategorieSchwierigkeitEinfach

Knuspriger Speck, zartes Hühnerfilet, eine knusprige Käsekruste, feines Ofengemüse mit wohlschmeckender Sauce. Dies alles vereint in einem Gericht! Beim Schreiben dieser Zeilen hab ich den herrlichen Duft, welchen dieses Rezept verursacht, in der Nase...

Dieses Gericht lässt sich superschnell vorbereiten und macht sich dann quasi von alleine im Ofen fertig. Ideal, wenn man Kinder aus der Schule oder dem Kindergarten abholen muss. Beim Gemüse kannst du verwenden, was du möchtest bzw. was du im Kühlschrank übrig hast. Somit eignet sich dieses Rezept auch ideal zum Verwerten von Resten.

Das Gericht ist auch kinderfreundlich. Fleisch mit Sauce schmeckt den Kleinen schnell mal. Und eine Gemüsesorte, die auch den Kindern schmeckt, lässt sich meistens finden. Zumindest ist das bei meinen Zwergen so... 🙂

Überbackene Hühnerbrust

PortionenPortionen
Vorbereitungszeit20 MinKochzeit45 MinGesamtzeit1 h 5 Min

 600 g Hühnerbrust (á 150g)
 150 g Bauchspeck (in Scheiben)
 50 g Käse (zum Überbacken)
 240 g Reis
 200 g Broccoli
 150 g Champignons
 1 Kohlrabi
 2 Karotten
 4 Kartoffeln
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehen
 150 g Creme Fraiche
 150 ml Schlagobers (Sahne)
 150 ml Gemüsefond
 70 ml Sherry
 2 Zweige Rosmarin
 Salz
 Pfeffer
 Pflanzenöl (zum Braten)

1

Das gewaschene Gemüse klein schneiden.

- Kartoffeln: Schälen und in kleine Würfel schneiden
- Karotten: Schälen, der länge nach vierteln und in feine Scheiben schneiden
- Kohlrabi: Schälen und in grobe Stücke schneiden
- Champignons (nicht waschen!): Vierteln
- Broccoli: In kleine Röschen schneiden
- Zwiebeln: Schälen und in feine Würfel schneiden
- Knoblauch: Schälen und in fein würfeln.
- Rosmarin: Blätter zupfen und fein hacken.

2

Hühnerbrustfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz/Pfeffer würzen. Danach die Hühnerbrüste mit Speck umwickeln und in einer Edelstahlpfanne bei mittlerer Hitze unter Zugabe von etwas Öl von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Überbackene Hühnerbrust

3

Die Kartoffelwürfel, den Broccoli, die Champignons und den Kohlrabi in einer feuerfesten Form gleichmäßig verteilen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Überbackene Hühnerbrust

4

Nun die Zwiebelwürfel und die Karottenscheiben in der Pfanne - falls notwendig unter Zugabe von etwas Öl - bei mittlerer Hitze anschwitzen. Nach 3 Minuten den gewürfelten Knoblauch und den gehackten Rosmarin hinzugeben. Nach weiteren 2 Minuten mit dem Sherry ablöschen. Diesen eine Minute einkochen lassen und danach mit Gemüsefond ablöschen. Wieder eine Minute einkochen lassen und den Schlagobers/Sahne hinzugeben. 2 Minuten einkochen lassen.

Überbackene Hühnerbrust

5

Nun die Sauce über das restliche Gemüse in der Form gießen. Danach die angebratenen, mit Speck umwickelten Hühnerbrustfilets auf dem Gemüse platzieren und mit geriebenem Käse bedecken. (In meiner Familie gibt's tatsächlich jemanden, der keinen Käse mag -> deshalb ist ein Filet auf dem Foto nicht mit Käse bedeckt)

Überbackene Hühnerbrust

6

Nun ab damit in den Ofen für 45 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze.

In der Zwischenzeit den Reis laut Packungsbeilage kochen.

Nach 45 Minuten aus dem Ofen nehmen und anrichten.

Überbackene Hühnerbrust

Zutaten

 600 g Hühnerbrust (á 150g)
 150 g Bauchspeck (in Scheiben)
 50 g Käse (zum Überbacken)
 240 g Reis
 200 g Broccoli
 150 g Champignons
 1 Kohlrabi
 2 Karotten
 4 Kartoffeln
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehen
 150 g Creme Fraiche
 150 ml Schlagobers (Sahne)
 150 ml Gemüsefond
 70 ml Sherry
 2 Zweige Rosmarin
 Salz
 Pfeffer
 Pflanzenöl (zum Braten)

Schritte

1

Das gewaschene Gemüse klein schneiden.

- Kartoffeln: Schälen und in kleine Würfel schneiden
- Karotten: Schälen, der länge nach vierteln und in feine Scheiben schneiden
- Kohlrabi: Schälen und in grobe Stücke schneiden
- Champignons (nicht waschen!): Vierteln
- Broccoli: In kleine Röschen schneiden
- Zwiebeln: Schälen und in feine Würfel schneiden
- Knoblauch: Schälen und in fein würfeln.
- Rosmarin: Blätter zupfen und fein hacken.

2

Hühnerbrustfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz/Pfeffer würzen. Danach die Hühnerbrüste mit Speck umwickeln und in einer Edelstahlpfanne bei mittlerer Hitze unter Zugabe von etwas Öl von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Überbackene Hühnerbrust

3

Die Kartoffelwürfel, den Broccoli, die Champignons und den Kohlrabi in einer feuerfesten Form gleichmäßig verteilen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Überbackene Hühnerbrust

4

Nun die Zwiebelwürfel und die Karottenscheiben in der Pfanne - falls notwendig unter Zugabe von etwas Öl - bei mittlerer Hitze anschwitzen. Nach 3 Minuten den gewürfelten Knoblauch und den gehackten Rosmarin hinzugeben. Nach weiteren 2 Minuten mit dem Sherry ablöschen. Diesen eine Minute einkochen lassen und danach mit Gemüsefond ablöschen. Wieder eine Minute einkochen lassen und den Schlagobers/Sahne hinzugeben. 2 Minuten einkochen lassen.

Überbackene Hühnerbrust

5

Nun die Sauce über das restliche Gemüse in der Form gießen. Danach die angebratenen, mit Speck umwickelten Hühnerbrustfilets auf dem Gemüse platzieren und mit geriebenem Käse bedecken. (In meiner Familie gibt's tatsächlich jemanden, der keinen Käse mag -> deshalb ist ein Filet auf dem Foto nicht mit Käse bedeckt)

Überbackene Hühnerbrust

6

Nun ab damit in den Ofen für 45 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze.

In der Zwischenzeit den Reis laut Packungsbeilage kochen.

Nach 45 Minuten aus dem Ofen nehmen und anrichten.

Überbackene Hühnerbrust

Überbackene Hühnerfilets
(Visited 48 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.