AutorTomKategorie, , SchwierigkeitLeicht

Bei dem aus Südamerika stammenden Gericht wird roher Fisch mit Limettensäure gegart. Ein herrlich frischer Snack - nicht nur für laue Sommerabende.

Bei einem meiner letzten Auslandsaufenthalte im Süden durfte ich dieses - ursprünglich aus Peru - stammende Gericht ausprobieren. Die herrliche Frische und die Zitrusnoten haben mich dazu veranlasst es nachzukochen. Ausgeprochen wird es übrigens: SEWITSCHE!

Da ein guter Freund auch noch selbst Fische züchtet, war es ein leichtes an Frischfisch mit hervorragender Qualität zu gelangen. Ich habe Saibling und Lachsforelle für meine Variante gewählt. Wer die herrlichen Fischspezialitäten von Michael Ecklbauer (Fischzucht Steindlberg) mal probieren möchte, kann seine fangfrischen Produkte am Welser Wochenmarkt (Mittwoch und Samstag vormittags) zu absolut fairen Preisen erstehen.

Du kannst dafür aber jede Art von Fisch (egal ob Meer- oder Süßwasser) verwenden. Auch Shrimps oder Garnelen eignen sich bestens dafür.

Die marinierten Fischstücke sollten idealerweise 2 Stunden haben zum "Garen". Sollte es mal weniger sein, ist das auch nicht so schlimm.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ceviche mit Citrus-Salsa

Portionen4 Portionen
Vorbereitungszeit30 minKochzeit2 hrsGesamtzeit2 hrs 30 min

 300 g Saibling
 300 g Lachsforelle (oder Lachs)
 1 Aocado
 1 rote Zwiebel
 ½ Mango
 2 Grapefruits
 3 Limetten
 1 Orange
 1 EL Honig
 2 EL Olivenöl
 2 EL Weißweinessig
 1 EL Worchestershire-Sauce
 1 EL Sojasauce
 1 Handvoll Koriander
 Pfeffer

1

Für die Marinade den Weißweinessig, Honig, Sojasauce, Worchestershire-Sauce und den Saft aus 3 Limetten gut miteinander vermengen.

2

Nun die Orange und die Grapefruits schälen und feine Filets (dh das Fruchfleisch zwischen den Trennwänden) rausschneiden und zur Marinade geben. Die Reste der Zitrusfrüche ebenfalls gut ausdrücken und zur Marinade geben.

3

Nun die gehäuteten Fischfilets, die Mango und die rote Zwiebel in feine Würfel schneiden und zur Marinade geben.

4

Zu guter letzte noch den Koriander fein hacken und mit Olivenöl und Pfeffer zur Marinade geben und alles gut durchmischen. Nach Möglichkeit für 2 Stunden durchziehen lassen.

5

Auf einem Teller die geschälte Avocado in Scheiben anrichten und etwas Ceviche darauf geben, sowie mit der Marinade beträufeln. Am besten mit einer Scheibe Weißbrot genießen...

Buen provecho!

Ingredients

 300 g Saibling
 300 g Lachsforelle (oder Lachs)
 1 Aocado
 1 rote Zwiebel
 ½ Mango
 2 Grapefruits
 3 Limetten
 1 Orange
 1 EL Honig
 2 EL Olivenöl
 2 EL Weißweinessig
 1 EL Worchestershire-Sauce
 1 EL Sojasauce
 1 Handvoll Koriander
 Pfeffer

Directions

1

Für die Marinade den Weißweinessig, Honig, Sojasauce, Worchestershire-Sauce und den Saft aus 3 Limetten gut miteinander vermengen.

2

Nun die Orange und die Grapefruits schälen und feine Filets (dh das Fruchfleisch zwischen den Trennwänden) rausschneiden und zur Marinade geben. Die Reste der Zitrusfrüche ebenfalls gut ausdrücken und zur Marinade geben.

3

Nun die gehäuteten Fischfilets, die Mango und die rote Zwiebel in feine Würfel schneiden und zur Marinade geben.

4

Zu guter letzte noch den Koriander fein hacken und mit Olivenöl und Pfeffer zur Marinade geben und alles gut durchmischen. Nach Möglichkeit für 2 Stunden durchziehen lassen.

5

Auf einem Teller die geschälte Avocado in Scheiben anrichten und etwas Ceviche darauf geben, sowie mit der Marinade beträufeln. Am besten mit einer Scheibe Weißbrot genießen...

Buen provecho!

Zitrus Ceviche
(Visited 30 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.